Im Luwex Kompetenzzentrum


Am 24.5.2014 fand im Luwex Kompetenzzentrum in Schmidgaden zum ersten mal ein Anatomiekurs statt. ich möchte mich hier ganz herzlich bei Jo und Flo Luber bedanken, die mich zu diesem Event als Referenten geladen haben. Wenn man dann mal vor den Leuten steht ist die Anspannung doch recht gross. ich zieh den Hut vor jedem, der einen schönen Workshop durchziehen kann, ist gar nicht so leicht wie man denkt. ich hatte mir für dieses Vorhaben die Tierärztin Jasmin Kern als unterstützung organisiert, vielen Dank dass du da mitgemacht hast, ohne dich wären mit sicherheit einige Fragen unbeantwortet geblieben! Wenns bei Luwex was zu helfen gibt, ist Nadine Anklam meistens auch nicht weit weg, dir auch fettes Merci für die unterstützung im Vorfeld! Alles in allem waren nur coole umgängliche Leute anwesend, was mir die ganze Sache enorm erleichtert hat. ich hoffe ihr hattet Spass und habt ein bisschen was mitnehmen können...

ein paar Eindrücke des Kurses.

 

Die Vorbereitungen für den kommenden Tag laufen auf volltouren...

Vor der Sektion der Gliedmasse gibts erst mal ein bisschen Theorie um zu wissen welche Struktur wo ist...

Wenn ich nicht mehr weiterwusste kahm Jasmin ins Spiel...

Physiotherapeutin und Hufschmied in Teamwork...

Hufschmiedepraktikantin und Lehrschmiedin im Team...

Bei den beiden hatte Jasmin einiges zu tun...

Flo und Jirka intensiv bei der Arbeit...

Der Sensei bei der Arbeit, ganz genau und sauber wie wir es gewohnt sind...

Es gab einiges zu enddecken...

Die Schweizer waren auch vertreten, schön dass ihr da wart...

Die Teams an ihren plätzen...

Strukturen die man nicht so oft zu Gesicht bekommt, hier das Lig. sesamoideum distale impar...

Auch krankhafte Veränderungen wurden gefunden, hier an der Gelenkfäche des Fesselgelenks...

hier das Gegenstück des oberen Bildes, die Gelenkswalze des Röhrbeins...

Nach der Anatomiesession darf das gemütliche beisammensitzen natürlich nicht zu kurz kommen. Schön dass ihr alle da wart!!!